Diese Webseite informiert über einschlägige wissenschaftliche Aktivitäten und Veranstaltungen der NetzwerkpartnerInnen, gibt Auskunft über themenrelevante europäische Programme und Initiativen und bietet der Jungen Alter(n)sforschung eine Plattform. Die Servicestelle kann für Beratung und weiterführende Hinweise kontaktiert werden.

Call for Papers bis 15.11.2018: „Kulturgerontologie – Kulturalistische Perspektiven auf das Alter(n) im deutschsprachigen Raum“

Für das Sammelband "Kulturgerontologie – Kulturalistische Perspektiven auf das Alter(n) im deutschsprachigen Raum“ ist das Institut für Soziologie der Universität Wien derzeit auf der Suche nach Beitägen.

Nachlese: 3. ÖPIA Vorlesung „Altern gestalten – Herausforderungen für die Gesundheitsversorgung der Zukunft“

Der Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey beschäftigte sich mit dem Altern der Menschen, den damit zusammenhängenden Gesundheitsentwicklungen und den Herausforderungen an die medizinische und pflegerische Versorgung.

Unter folgendem Link können Sie den Vortrag nachlesen:
> „Altern gestalten – Herausforderungen für die Gesundheitsversorgung der Zukunft“

Univ.-Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey:

Call for Abstracts until 22.10.2018/03.12.2018: 9th IAGG-ER Congress

On behalf of the International Association of Gerontology and Geriatrics – European Region we welcome you to Gothenburg and the 9th IAGG-ER congress to present and share findings, ideas and innovations on multidisciplinary perspectives of ageing and the life-course. The congress theme is ‘Towards Capability in Ageing – from cell to society‘. The theme emphasizes our ability to perform actions in order to reach valued goals within the macro, meso, and micro contexts.

Deadlines:

Medical Humanities – neue Perspektiven auf Krankheit und Tod

05.10.2018 13:00
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Sitzungssaal, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien, Österreich

Die Kommission für Geschichte und Philosophie der Wissenschaften der ÖAW und die Medizinische Universität Wien laden zu einem gemeinsamen Symposium ein, um die kulturellen Einflüsse auf die Medizin zu diskutierenden und den Blick auf den Umgang mit Krankheit und Tod zu schärfen.

Termin: 5. Oktober 2018, 13:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung: bis 1. Oktober 2018 per Mail an kgpw(at)oeaw.ac.at

Ausschreibung bis 24.04.2019: Horizon 2020 "Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen"

Die dreijährige Aussschreibungsrunde 2018 - 2020 wurde im Oktober 2017 veröffentlicht. Darin waren die voraussichtlichen Ausschreibungsthemen für die nächsten drei Jahre enthalten. Der Call 2018 ist bereits abgeschlossen, der Call 2019 wurde Ende Juli 2018 vor-veröffentlicht (siehe unten). Für den Call 2020 gibt es bislang lediglich eine Liste von Themen, die zu einem späteren Zeitpunkt weiter ausgeführt werden.

Verfügbarkeit: 25.07.2018 00:00 bis 24.04.2019 17:00

Einladung zur Österreichischen AAL-Praxiskonferenz 2018 – Anmeldung ab jetzt möglich

Die erste österreichische AAL-Praxiskonferenz findet unter dem Motto „Von der Praxis für die Praxis – AAL made in Austria“ am 15.11.2018 in Salzburg statt. AAL AUSTRIA, die Innovationsplattform für intelligente Assistenz im Alltag, und die Salzburg Research Forschungsgesellschaft organisieren diesen österreichweiten Erfahrungsaustausch gemeinsam mit den sieben österreichischen AAL-Testregionen.

Ausschreibung bis 15.01.2019: Marie Skłodowska-Curie Maßnahmen - Innovative Training Networks 2019

Im Rahmen dieser Ausschreibung können sich grenzüberschreitende Konsortien um Förderung für gemeinsame Programme zur Ausbildung von jungen Forschenden und/oder DoktorandInnen bewerben. Netzwerke sollen aus Organisationen aus dem akademischen sowie dem nicht-akademischen Sektor (z.B. Unternehmen) bestehen. Die Auswahl des Forschungsthemas ist frei. Das Budget für diese Ausschreibung beträgt 470 Mio Euro.

Verfügbarkeit: 13.09.2017 09:00 bis 15.01.2019 17:00