Das Netzwerk Altern informiert über einschlägige wissenschaftliche Aktivitäten und Veranstaltungen der NetzwerkpartnerInnen, bietet eine umfassende Projektdatenbank und gibt Auskunft über themenrelevante europäische Programme und Initiativen. Als nationale Servicestelle kann das Netzwerk Altern für Beratung und weiterführende Hinweise kontaktiert werden.

Schwarzes Brett

Wir suchen derzeit Personen im Alter zwischen 60 und 80 Jahren die an folgenden zwei Programmen Interesse haben:

IFIC’s new report, "Realising the true value of integrated care" describes the steps we must take to create a radically different future beyond Covid-19.

PROMISS - Nutrition for healthy ageing

Bedingt durch den demographischen Wandel in Europa mit einem steigenden Anteil der älteren Bevölkerung wird es immer wichtiger, dass ältere Menschen in ganz Europa gesund und aktiv bleiben. In Europa sind zwischen 13,5% und 29,7% der älteren Menschen, die zu Hause leben, unterernährt oder es besteht das Risiko einer Protein-Energie-Mangelernährung. PROMISS hat sich zum Ziel gesetzt, die Proteinmangelernährung bei Senioren zu untersuchen und ihr letztendlich vorzubeugen. Damit trägt PROMISS zur Verbesserung des aktiven und gesunden Alterns bei.

EU-Safety Conference 2021, Call for Abstracts

Safety in a digitalized and fast-changing world. How smart will injury prevention get?

The EU-Safety 2021 conference will bring together leading European stakeholders in research, policies and practice in the field of prevention of accidents and injuries. The conference will highlight the potential and the risks that new digital solutions offer to the key priority areas of injury prevention, such as the safety of children, older people, sports and leisure activities, vulnerable road users, consumer products and services.

International Day of Older Persons

The year 2020 marks the 30th Anniversary of the International Day of Older Persons. The 2020 observance will also promote the Decade of Healthy Ageing (2020-2030) and help bring together UN experts, civil society, government and the health professions to discuss the five strategic objectives of the Global Strategy and Action plan on Ageing and Health while noting the progress and challenges in their realization.

OPEN CALL für junge Forschende: Empathie bilden – für Demenz

Beginn:           09.09.2020 / 00:00 CET
Ende:              05.10.2020 / 24:00 CET

DEMEDARTS Dementia.Empathy.Education.Arts lädt alle Studierende und junge Forschende dazu ein ihre künstlerischen Arbeiten, die sich mit dem Thema Vermittlung und Demenz beschäftigen, bei einem Open Call einzureichen.
Präsentiert werden alle positiv begutachteten Arbeiten bei dem Online-Symposium: Empathie bilden – für Demenz an der Universität für Angewandte Kunst Wien, am 19.November 2020.

Achter Altersbericht veröffentlicht

Am 12. Aug. 2020 wurde der Achte Altersbericht "Ältere Menschen und Digitalisierung" von der deutschen Bundesregierung veröffentlicht. Um die Digitalisierung der Lebenswelt älterer Menschen in den Blick zu nehmen, beschäftigt sich die Achte Altersberichtskommission unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Kruse mit der Entwicklung und Anwendung digitaler Technologien für ältere Menschen in besonders wichtigen Lebensbereichen und Handlungsfeldern : Wohnen, Mobilität, Soziale Integration, Gesundheit, Pflege sowie Sozialraum.

JPI MYBL

Die Joint Programming Initiative (JPI) „More Years Better Lives – The Potential and Challenges of Demographic Change“ (MYBL) fördert seit Mai 2010 die Koordination und Zusammenarbeit zwischen europäischen und nationalen Forschungsprogrammen, die sich mit dem demografischen Wandel beschäftigen. Der transnationale und multidisziplinäre Ansatz zielt darauf ab, unterstützend bei den bevorstehenden gesellschaftlichen Herausforderungen zu wirken und das Potential sozialer Veränderung in Europa zu nutzen.