WUI - Wohnen mit unterstützender Intelligenz

Hintergrund und Ziele

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zum Thema smart homes und Nutzerzentrierte Entwicklung wurde das Projekt „WUI – Wohnen mit unterstützender Intelligenz“ gemeinsam mit dem Institut „integriert studieren“ an der TU Wien durchgeführt. Es behandelt die Entwicklung eines Prototypensystems einer Intelligenten Wohnung für Senioren und Seniorinnen und dessen Real-Life Test im Seniorenzentrum Schwechat. 
Das System sammelt Umgebungsdaten in der Wohnung des Benutzers / der Benutzerin und versucht anhand dieser das Verhalten der Person abzuleiten. Dadurch können kritische Situationen erkannt und im Notfall Hilfe verständigt werden. Ziel ist es, sowohl Sicherheit als auch Komfort der Wohnumgebung zu erhöhen.

Auf den Ergebnissen baute das Projekt eHome → auf.

Beginn
Ende
Finanzierung/Auftraggeber
-
Projektpartner
  • TU Wien
  • CEIT RALTEC