Physiotherapie

KSERA - Knowledgeable Service Robots for Aging

Hintergrund und Ziele

KSERA ist ein Projekt des 7. EU Rahmenprogrammes mit dem Ziel einen sozial assistiven Roboter zu entwickeln, der ältere Menschen – insbesondere jene mit Chronic Obstructive Pulmonary Disease (COPD) – in ihren alltäglichen Tätigkeiten, Pflegebedürfnissen und bei einem Krankheits-Management unterstützen kann, um einerseits die Lebensqualität der Betroffenen zu erhöhen und andererseits den Pflegeaufwand langfristig zu verringern.


PhysicAAL - Evaluierung sozial assistiver Robotik zur Unterstützung physischen Trainings im Alltag älterer Menschen

Hintergrund und Ziele Physisches Training zu Hause ist eine zentrale und häufig angewandte Methode zur Prävention und Rehabilitation von älteren Menschen mit physischen Defiziten. Der Erfolg des verordneten physischen Trainings ist jedoch maßgeblich abhängig von der Motivation und Trainingskompetenz der Patienten und damit einer hohen Varianz unterworfen. Grundlage für den Trainingserfolg ist eine regelmäßige, effiziente und eigenständig durchgeführte Trainingsabhaltung.


MISTRAAL - Mobile Instrumentierte Schlaganfallrehabilitation in Ambient Assisted Living zur Unterstützung des Langzeiterfolgs und des selbstständigen Lebens

Hintergrund und Ziele Die persönliche Mobilität ist ein wesentlicher Faktor zur Erhaltung und Führung eines lebenswerten und selbstbestimmten Lebensstils älterer Menschen. Unterschiedliche chronische Erkrankungen, die vermehrt im fortgeschrittenen Alter auftreten, können zu einer starken Einschränkung der Mobilität und damit der Unabhängigkeit und Lebensqualität von SeniorInnen beitragen. Eine der häufigsten schweren Erkrankungen, die u.a. zu Lähmungserscheinungen der unteren Extremitäten, und damit zu Mobilitätseinschränkungen, führen, ist der Schlaganfall.


Long Lasting Memories (LLM)

Hintergrund und Ziele

Long Lasting Memories (LLM) ist ein von der EU gefördertes Projekt, dessen Ziel es ist, eine Plattform zu schaffen, die kognitives mit körperlichem Training in ein Umfeld einer assistiven Wohnumgebung (AAL smart home) integriert.

Durch die Kombination von kognitiven und physischen Aktivitäten wird dem altersbedingten geistigen Abbau entgegen gewirkt, wodurch die Lebensqualität aktiv gesteigert und der Zeitraum, in dem man selbstständig in den eigenen vier Wänden leben kann, verlängert wird.


eSHOE

Partial weight bearing

eSHOE insoles can be implemented to provide patients with feedback during the early mobilization process after lower body operations to improve their compliance with partial weight bearing limitations.

Mobile gait analysis & therapy progress monitoring

The detection of standard gait parameters in eSHOE’s raw data was a basic requirement. These results have been validated against golden standard methods. From there on out
a proof-of-concept for the monitoring of the therapy progress of hip fracture patients was attempted.