Gesundheitsförderung von Seniorinnen und Senioren mittels App

Die Firma Emporia mit Sitz in Linz stellt benutzerfreundliche Mobiltelefone für die ältere Generation her. Für ihre Seniorenhandys möchte die Firma für die Zielgruppe 55+ ein Bewegungsapp konzipieren, das den Kriterien der Gesundheitsförderung  nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht. In Kooperation mit Emporia entwickelte die FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH, Studiengang Physiotherapie Fragestellungen zu den Themen gesundheitsfördernde Aspekte von regelmäßiger Bewegung für Seniorinnen und Senioren, Trainingsgestaltung für Senioren und Adherence dieser Altersgruppe zu Trainingsprogrammen.

Folgende Fragestellungen/Themen werden bearbeitet:

  • Erstellung eines Fragebogens zum Thema Akzeptanz eines digitalen Bewegungsprogrammes und Relevanz bestimmter adherencefördernder Maßnahmen in diesen Programmen aus der Sicht älterer Personen
  • Selbsttest der körperlichen Fitness von Seniorinnen und Senioren
  • Selbsttestung der Gleichgewichtsfähigkeit bei älteren Menschen und Entwicklung eines Assessment-Scores
Beginn
Ende
Finanzierung/Auftraggeber
emporia Telecom GmbH & Co. KG/FFG