Ein ambulantes Nachsorgeangebot für geriatrische Patient/inn/en und deren Angehörigen "GER-N" (geriatrische Nachsorge)

Aufgabe des vorliegenden Projektes ist die Entwicklung und Pilotierung einer ambulanten Nachsorgebehandlung für ältere, mulitmorbide Menschen und ihre Angehörigen. Bei dem Nachsorgeangebot soll den Patient/inn/en und ihren Angehörigen nach dem stationären Aufenthalt ein interdisziplinäres Team zur Verfügung stehen, das bedarfs- und bedürfnisgerechte Interventionen in den Bereichen Medizin und Pflege, Psychologische/psychotherapeutische Beratung und Begleitung sowie Sozialarbeit anbietet.

Beginn
Ende
Finanzierung/Auftraggeber
Privatstiftung Kärntner Sparkasse