Demografischer Wandel & Generationen

Ältere Menschen in der Großstadt

Rund 13 Millionen ältere Menschen über 65 Jahre sind in der EU-25 von Armut bedroht. Die Armutsgefährdungsrate in dieser Altersgruppe ist mit 18% (im Jahr 2003) höher, als die durchschnittliche Gefährdungsrate in der EU (16%). Ziel dieses Eigenprojektes ist es, das Phänomen der urbanen Armut und das Phänomen der Altersarmut miteinander zu verknüpfen.


KSERA - Knowledgeable Service Robots for Aging

Hintergrund und Ziele

KSERA ist ein Projekt des 7. EU Rahmenprogrammes mit dem Ziel einen sozial assistiven Roboter zu entwickeln, der ältere Menschen – insbesondere jene mit Chronic Obstructive Pulmonary Disease (COPD) – in ihren alltäglichen Tätigkeiten, Pflegebedürfnissen und bei einem Krankheits-Management unterstützen kann, um einerseits die Lebensqualität der Betroffenen zu erhöhen und andererseits den Pflegeaufwand langfristig zu verringern.


myTablet - Tablets für Senioren

Hintergrund und Ziele

Mit Hilfe des von der Internet Privatstiftung Austria geförderten Projektes “myTablet” wurde gemeinsam mit Senioren (60+) untersucht in welchem Ausmaß sich aktuelle Tablet PCs als Gateway ins Internet für die ältere Bevölkerung eignen. Dabei wurden u.a. eine Usability Studie, sowie vier einmonatige Feldtests durchgeführt, in deren Rahmen Senioren auf dem Tablet eingeschult und bei Bedarf während der Verwendung betreut wurden.

Ziele des Projektes waren:


AGENTA

Ageing Europe: An application of National Transfer Accounts (NTA) for explaining and projecting trends in public finances


Transdisziplinäres Forschungs- und Kompetenznetzwerk Lebensende (Netzwerkprojekt)

Stronegger WJ, Schaupp W, Attems K, Platzer J, Sohar B, Großschädl F, Lohrmann C

Hintergrund

Medizinische Entscheidungen am Lebensende und die Frage nach dem guten Sterben sind seit mehreren Jahren regelmäßig Gegenstand medialer Debatten. Abseits dieses öffentlichen Diskurses im Spannungsfeld von Patientinnen- und Patientenautonomie und medizinischer Fürsorge ist über die tatsächlichen Umstände des Sterbens wenig bekannt.


Data mapping for the Joint Programming Initiative 'More Years, Better Lives' - Fast-track JPI project

AIMS

The Austrian Ministry of Science and Research commissioned a data mapping project in the context of the Joint Programming Initiative (JPI) “More Years, Better Lives” which aims to enhance the understanding of opportunities and challenges of demographic change. The objective of this Fast-Track JPI ‘More Years, Better Lives’ project is to describe and assess currently available data sources used for identifying demographic change. This includes the recognition of data gaps.


DEA - Entwicklung einer App zur Unterstützung pflegender Angehöriger von an Demenz erkrankten Personen

In Österreich leiden derzeit etwa 130.000 pflegebedürftige Menschen an einer Form von Demenz – Tendenz steigend. Diese Menschen werden zumeist durch Angehörige versorgt, die dadurch oftmals unter verschiedenen Belastungsfaktoren leiden: hoher zeitlicher Aufwand, Hilflosigkeit und Unsicherheiten, Störung im Tag-Nacht-Rhythmus und vieles mehr.