THENAPA II "Altern - Behinderung - Adapted Physical Activity"

EU-Projekt "Altern - Behinderung - Adapted Physical Activity"

"Altern und Behinderung - Ein neuer Ansatz zur Verbindung von Bewegung, sozialer Integration und lebenslangem Wohlbefinden"

www.thenapa2.org

THEmatic Network Adapted Physical Activity

Warum?

Europa ist mit einer ständig steigenden Zahl von älteren Personen konfrontiert. Viele von ihnen haben irgendeine Arte funktioneller Einschränkung aufgrund von Alter oder Behinderung. Unsere Gesellschaft sollte diesem Problem vorgreifen, indem sie alle ältere Personen, ihre Familienmitglieder und das Pflegepersonal von der Notwendigkeit überzeigen körperlich aktiver zu sein.

Ziele:

Die Ziele dieser Studie sind die Abbildung und der Vergleich der Daten die durch das Thematische Netzwerk, THENAPA II "Altern und Behinderung – ein neuer Ansatz zur Verbindung von Bewegung, sozialer Integration und lebenslangem Wohlbefinden" gesammelt wurden – mit der Absicht

  • einen demografischen Überblick über ältere Menschen mit Behinderung in Europa zu geben
  • Mängel bei der Versorgung älterer Menschen mit Behinderung aufzuzeigen und
  • Informationen für das Grundgerüst eines "European Master of Adapted Physical Activity for the Elderly" zu sammeln.

Um die Ziele des THENAPA II Projekt zu erreichen, wurden Empfehlungen entwickelt um sie der Europäischen Kommission und ihren Mitgliedstaaten vorzuschlagen. Eine Übersicht der Daten soll sowohl positive Situationen darstellen als auch Lücken aufzeigen, die gegenwärtig bedeutend erscheinen.

Methodik:

Diese Studie basiert auf der Analyse der in den einzelnen Ländern gesammelten Daten (geleitet und ausgeführt von den THENAPA II –Partnern in 29 Ländern der EU).

Ergebnisse:

Als Ergebnis von THENAPA II stehen für Sie folgende Dokumente zum Download bereit:

Projektkoordination:

Prof. Dr. Herman Van Coppenolle
Faculty of Kinesiology and Rehabilitation Sciences,  K.U. Leuven
Tervuursevest 101
3001 Leuven, Belgium
Kontakt: herman.vancoppenolle@faber.kuleuven.be

Nationale Projektkoordination:

Ass. Prof. Mag. Dr. Rosa Diketmüller und Vertr. Ass. Mag. Dr. Maria Dinold
Abteilung für Bewegungs- und Sportpädagogik
Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport
Universität Wien
Kontakt: rosa.diketmueller@univie.ac.at und maria.dinold@univie.ac.at

Beginn
Ende
Finanzierung/Auftraggeber
European Commission, DG Education and Culture, Socrates / Erasmus, programme: thematic network projects
Projektpartner
  • Institut für Sportwissenschaft, Universität Wien, Austria
  • Katholieke Universiteit Leuven, KU Leuven, Belgium
  • National Sport Academy of Sofia, Bulgaria
  • University of Nicosia, Centre for Leisure Tourism and Sport research and development, Cyprus
  • Palacky University Olomouc, Faculty of Physical Culture, Czech Republic
  • Academy of Physiotherapy and Occupational Therapy, Holstebro, Denmark
  • University of Tartu, Institute of Exercise Biology and Physiotherapy, Estonia
  • Jyvaskylan Yliopisto, Department of Physical Education, Finland
  • Universite de Picardie Jules Verne, Faculty of Sport Science, Amiens, France
  • Freie Universität Berlin, Germany
  • Democritius University of Thrace, Department of Physical Education and Sport Science, Komotini, Greece
  • Semmelweis University, Faculty of Physical Education and Sport, Budapest, Hungary
  • University of Limeric, Ireland
  • Iceland University of Education, Reykjavik, Iceland
  • University of Trento, Centre of bioengineering and exercise science, Italy
  • Lithuanian Academy of Physical Education, Kaunas, Lithuania
  • National School of Physical Education and Sports, Luxembourg
  • Latvian Academy of Sport, Riga, Latvia
  • University of Malta, European Unit, Msida, Malta
  • Oslo University College, Faculty of Health Sciences, Norway
  • Academy of Physical Education in Warsaw, Poland
  • Technical University of Lisbon, Portugal
  • Fundatia Universitara Pentru Kinetoterapie in Oradea, Romania
  • Univerzita Komenskeho v Bratislava, Faculty of Physical Education and Sport, Slovakia
  • Univerza v Ljubljani, Faculty of Sport, Slovenia
  • University of Lleida, Faculty of Physical Education, Spain
  • Halmstad University, Department of Social and Behavioural Sciences, Sweden
  • Windesheim High School, Faculty of Education, Zwolle, The Netherlands
  • Loughborough University, United Kingdom