Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in (Fachbereich Gerontologie)

Ab Juli 2022

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITER_IN
FACHBEREICH GERONTOLOGIE
(15h/Woche, 24 Monate befristet) (m/w/d)

Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL) ist im Umfeld einer erfolgreichen Lehr- und Forschungslandschaft am Campus Krems und im Universitätsklinikverbund St. Pölten, Krems, Tulln und Eggenburg angesiedelt. Durch die Zusammenarbeit mit strategischen Partnerinstitutionen in Wissenschaft und Forschung wird eine Profilbildung in definierten Schwerpunkten der biomedizinischen und biopsychosozialen
Wissenschaften angestrebt.
 

  • Mitarbeit am geförderten Forschungsprojekt "ALGOCARE - Algorithmic Governance of Care", das sich mit der algorithmengestützter Pflege beschäftigt
  • insbesondere Mitarbeit in der Erhebung und Auswertung von qualitativen Daten (Ethnographie, Beobachtung, Interview)
     

IHRE AUFGABEN

  • Mitarbeit in der Erstellung von deutsch- und englischsprachigen, wissenschaftlichen Publikationen
  • Präsentation von Forschungsergebnissen auf einschlägigen wissenschaftlichen Konferenzen
  • Abgeschlossenes Masterstudium Soziologie, Sozial-, Geistes- oder Kulturwissenschaft oder gleichwertiges Studium im In-oder Ausland
  • Erfahrung in qualitativer Sozialforschung (Erhebung, Auswertung)
  • Erfahrung mit sozial- und geisteswissenschaftlicher Alter(n)s- und/oder Technikforschung von Vorteil
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • exzellente Deutsch und Englisch-Kenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Verbindliches Auftreten
  • Kommunikationskompetenz
  • Hohes Maß an Handlungs-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
     

IHR PROFIL / IHRE PERSPEKTIVE

Es erwartet Sie eine herausfordernde Tätigkeit beim Aufbau einer jungen Universität in einem hoch motivierten Team. Die KL strebt ein ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Das Mindestgehalt beträgt
€ 2.400,- brutto pro Monat (40 h).
 

Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation besteht.
 

BEWERBUNG

Wir freuen uns auf Ihre überzeugende Bewerbung! Wenden Sie sich schriftlich unter Vorlage eines Motivationsschreibens, Ihres Lebenslaufs und
Ihrer Zeugnisse bezugnehmend auf die Kennnummer „2210“ bis spätestens 05.06.2022 an: bewerbung@kl.ac.at z.H. Frau Christina Schwaiger