Wissenschaftliche*n Projektmitarbeiter*in mit Doktorat/Ph.D.

Fachgebiet: Soziologie oder eine verwandte Disziplin

Arbeitsstätte: Johannes Kepler Universität Linz
https://www.jku.at/institut-fuer-soziologie/abteilungen/soziologie-mit-den-schwerpunkten-innovation-und-digitalisierung/

Bewerbungsfrist: 08.12.2021

Anzeigennummer: 4688


Wir suchen zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine*n Wissenschaftliche*n Projektmitarbeiter*in mit Doktorat/Ph.D. im Beschäftigungsausmaß von 38 Wochenstunden (befristet auf 2 Jahre) am Institut für Soziologie, Abteilung für Soziologie mit den Schwerpunkten Innovation und Digitalisierung.
 

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige und kollegiale Forschung im Projekt „Digitalisierung und sozialer Zusammenhalt im ländlichen Raum“ (Projektleitung: Herr Univ.-Prof. Dr. Uli Meyer, Fördergeber*in: FWF)
  • Durchführung und Auswertung von Expert*innen-Interviews und Etablierung eines Living Labs in ländlichen Regionen Oberösterreichs
  • Publikationen der Projektergebnisse in internationalen Fachzeitschriften
  • Präsentation der Projektergebnisse auf wissenschaftlichen Konferenzen sowie gegenüber Vertreter*innen von Interessengruppen und politischen Akteur*innen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Doktorats-/Ph.D.-Studium in Soziologie oder einer verwandten Disziplin
  • Hervorragende Kenntnisse partizipativer und qualitativer Methoden der Sozialforschung
  • Sehr gute Kenntnisse von bzw. hohes Interesse an Digitalisierungsforschung, gesellschaftlicher Teilhabeforschung, Freiwilligenforschung und/oder ländlichen Räumen
  • Forschungserfahrung (dokumentiert in einschlägigen Fachpublikationen)
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (Niveaustufe C1)
  • Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit

 

Unser Angebot:

Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) beträgt das monatliche Mindestgehalt € 3.945,90 brutto nach den Personalkostensätze des FWF (14 x pro Jahr, KV-Einstufung B1)

 

Im Sinne des Frauenförderungsplans der JKU Linz werden Frauen besonders ermutigt, sich zu bewerben, diese werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Begünstigt behinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.

 

Bewerbung:

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an folgende Mailadresse: anita.winkler(at)jku.at.

 

Ansprechperson:

Nähere Auskünfte erteilen Herr Univ.-Prof. Dr. Uli Meyer, T +43 732 2468 7753, E-Mail: uli.meyer(at)jku.at oder

Herr Mag. Dr. Daniel Houben, T +43 732 2468 7705, E-Mail: daniel.houben(at)jku.at