Klinische/r PsychologIn an der Klinik für neurologisch-psychiatrische Gerontologie

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.
 

Wir suchen:

Klinische/r PsychologIn an der Klinik für neurologisch-psychiatrische Gerontologie
JobID: 4800
 

Teilzeit im Ausmaß von 20 Wochenstunden, Karenzvertretung
 

Aufgabeninhalte:
 

Behandlungsschwerpunkt und Übernahme therapiebegleitender Aufgaben:

  • Aufnahme- und Entlassungsgespräche
  • Anamnese/Fremdananamnese
  • Erstellung individueller Behandlungsziele und -pläne in Zusammenarbeit mit dem therapeutischen Team und den PatientInnen
  • Zuweisung entsprechend Behandlungsplan (exkl. medizinische Untersuchungen)
  • klinisch-psychologische (psychotherapeutische) Behandlung im Einzel- und Gruppensetting
  • Krisenintervention
  • Angehörigengespräche
  • Vernetzungsgespräche mit extramuralen Einrichtungen/Außenstellen
  • Assistenz bei Visiten
  • interdisziplinäre Besprechungen

Voraussetzungen:
 

  • Erwerb des akademischen Grades in der Studienrichtung Psychologie und die Eintragung in die Liste der Klinischen Psychologen nach §28PG
  • Kenntnisse hinsichtlich psychiatrischer/psychosomatischer Störungsbilder bei gerontologischen PatientInnen
  • Kenntnisse und Erfahrung über den Einsatz klinisch-psychologischer/psychotherapeutischer Behandlungsmethoden und der Beratertätigkeit bei Einzelpersonen und Gruppen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit
  • hohe Eigenverantwortung, Eigeninitiative und Belastbarkeit, auch in Akutsituationen
  • soziale Kompetenz und FlexibilitätFortbildungsbereitschaft

erwünscht:
 

  • Kenntnisse und Erfahrung über den Einsatz klinisch-psychologischer/psychotherapeutischer Behandlungsmethoden und der Beratertätigkeit bei Einzelpersonen und Gruppen im gerontologischen Bereich
  • Fort-/Weiterbildung in klinisch-psychologischen und/oder psychotherapeutischen Beahndlungsmethoden
  • begonnene oder abgeschlossene Weiterbildung in Gerontopsychologie
  • Erfahrung in klinischer Tätigkeit
     

von Vorteil:

  • Kenntnisse hinsichtlich testpsychologischer Verfahren aus dem Bereich Klinische Psychologie und Neuropsychologie im speziellen Gerontopsychologie

Einstufung:
Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 4.106,50 (Grundlage LD 11/03 + 75% GZ) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.
 

Besetzungstermin: ehestens
 

Rückfragen und nähere Auskünfte:
Mag.a Nina Trattmayr, interimistische Leitung Klinische Psychologie, T: +43 (0)5 7680 87 25200.
Andjela Bozic, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 87 22343.